Fashion

Style-Check: Festliche Looks mit Yoek

Die Feiertage rücken immer näher und so langsam stelle ich mir die Frage, was ich überhaupt an Weihnachten und Silvester anziehen soll. An Weihnachten ist meine Kleidung immer festlich, ich lege wert darauf schick auszusehen und mich fertig zu machen. Dabei ist es egal, ob mir viele Bekannte und Nachbarn in der Kirche begegnen, ich beim Familienessen zuhause sitze oder mich noch mit Freunden treffe – festlich schick sollte es sein! An Silvester ist es mehr eine Mischung aus schick und partytauglich. Ein paar tolle Inspirationen für festliche Looks habe ich unter anderem bei Yoek gefunden. Das kleine Schwarze ist und bleibt selbstverständlich der Klassiker unter den Kleidern und ist für jeden Anlass perfekt – egal ob für das Abendessen oder für die Silvesterparty. Unter meinen Favoriten liegen übrigens auch besonders Kleidungsstücke aus Samt und Pailetten. Hier habe ich euch meine Lieblingsteile von Yoek, die auch alle aktuell erhältlich sind, zusammengestellt:

The Little Black Dress:

yoek blackdress

1: Kleid aus Spitze | hier // 2: Kleid mit Spitzenärmeln | hier // 3: Kleid in Ballon-Optik | hier // 4: Kleid mit Spitzenärmeln | hier // 5: Tunika aus Spitze | hier

yoek

Kleid mit Rüschen | hier

Peplum-Shirt mit Spitze – Perfekt für mehrere verschiedene Looks! | hier

yoek

Kleid mit leichtem Blumenprint | hier

Shirt mit Pailletten | hier // Color Blocking Shirt | hier

Da es jedoch auch viele gibt, die an den Feiertagen lieber auf gemütliche und praktische Kleidung setzen, gebe ich den Tipp auch hier ein bisschen darauf zu achten, einen Mix aus bequem und schick zu stylen. Dafür eignen sich besonders Looks mit Blusen bzw. Hemden und Pullovern. Auch toll ist die Kombination aus einem Blusenkleid und einem Pullover – super bequem und man sieht trotzdem etwas feierlicher und schicker aus…

yoek

Langes Blusenkleid | hier // one: Pullover in Leoparden-Optik | hier // two: Jaquard-Pullover | hier 

Was übrigens jeden Look aufwerten kann ist der richtige Mantel. Momentan liebe ich zwar Daunenjacken, für einen festlicheren Anlass würde ich dann wohl jedoch eher zu einer Fellimitatjacke greifen. Der Look ist zwar nicht jedermanns Sache, aber gerade weil man nicht überall Styles damit sieht, finde ich es so besonders. Was haltet ihr von diesen Jacken? Diese beiden Modelle von Yoek sind meine absoluten Favoriten…

Links: Mantel im Patchwork-Style | hier // Rechts: Beiger Mantel | hier

Aber nicht nur die Looks begeistern mich jedes Mal wieder, sondern auch die Geschichte hinter der Marke. Als vor 30 Jahren Johanna Timmer das Label Yoek gründete, wollte sie Mode für Frauen von Größe 38 – 58 machen, da sie der Meinung ist, dass jede Frau sich schön anziehen können sollte. Der Meinung bin ich auch, Frau Timmer! Ich finde es toll zu sehen, dass mit den Jahren noch mehr Firmen dieser Intention gefolgt sind, daher kann es von mir aus gerne so weiter gehen. Auf Panorama Digital könnt ihr euch übrigens noch mehr Inspiration holen und die Styles von Yoek ansehen.

Was zieht ihr am Liebsten an den Feiertagen an? Setzt ihr genauso wie ich auf festliche Kleidung oder seid ihr da eher entspannt?

Bilder: www.yoekfashion.de

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply