Travel

Meine Top 5 Reiseziele

Reist ihr auch so gerne wie ich? Meiner Meinung nach gibt es tatsächlich nichts schöneres, als sich in den Flieger zu setzen und neue Orte zu entdecken. Das ist wie man so schön sagt das beste, was man sich mit Geld kaufen kann! Ich war schon in einigen Ländern, in manchen sogar mehrmals, und auch wenn das in der „Blogger-Branche“ vielleicht nicht mehr so oft etwas besonderes ist, irgendwo hinzufliegen, sondern für manche eher zum normalen Alltag gehört, wird es bei mir wahrscheinlich niemals so viel Zeit in der Luft geben wie bei anderen. Aber das ist auch in Ordnung so, denn ich mag es sehr mir meine Ziele genau zu setzen und mich mit viel Vorfreude und Packstress darauf vorzubereiten. Ich habe mir daher gedacht, dass ich euch heute mal meine Top 5 Reiseziele in Zusammenarbeit mit JAHN REISEN zeige, die ich in den nächsten Jahren unbedingt noch bereisen will. Wart ihr vielleicht schon an einem oder mehreren der Orte und könnt mir gute Hotels, tolle Bars oder andere Insider-Tipps geben? Ich würde mich wahnsinnig darüber freuen!

TOP 1: USA/Canada

Ich war bereits vor vier Jahren Aupair in Amerika und habe dort in Cincinnati und danach in Atlanta gewohnt. Bald werde ich euch auch noch in einem weiteren Post genauer über meine Zeit in Amerika erzählen und wie man eigentlich Aupair wird. Jedenfalls gab es eine Training School am Anfang der Zeit, die in Long Island lag und wir waren in Downtown Manhatten unterwegs. Außerdem liegt Cincinnati direkt an der Grenze zu Kentucky, sodass ich zwischendurch mein geliebtes Ohio verlassen und einen Abstecher in den Nachbarstaat gemacht habe. Zu Anfang meiner Zeit besuchte ich Freunde in Chicago, sodass ich Indianapolis auf der Hinfahrt und einen sehr weiten Teil von Chicagos Umland durch meinen Trip Downtown sehen konnte. Ich bin sehr dankbar für diese Zeit, auch wenn ich mein Jahr nicht beenden konnte, aber ich möchte auf jeden Fall zurück kehren und noch mal nach New York für ein paar Tage länger (hier habe ich übrigens noch ein Hotel-Tipp, da es genau am Times Square liegt und das die perfekte Lage für einen Städtetrip in Manhatten ist), außerdem muss ich mir mal die Hamptons in echt ansehen und ich möchte einen Kurztrip nach Boston machen. Auf jeden Fall aber will ich nach Kalifornien, denn für diesen Staat schlägt mein Herz. Ich will nach Florida und Miami sehen sowie eine Tour durch die Everglades machen und mit einem Mietwagen rüber nach Key West fahren. Ich will Seattle mit einem Abstecher nach Vancouver besuchen und von den Niagarafällen aus eine weitere Rundreise durch Canada machen. Ihr seht, ich habe mir einiges vorgenommen. Aber da ich ja noch jung bin, werde ich noch viel Zeit haben all diese Orte zu bereisen. 🙂

Times Square

Top 2: Auf Safari nach Südafrika

Schon als Kind war ich immer gerne im Safari-Park in der Nähe meiner Heimat, meine Eltern sind mit mir und meinen Geschwistern da super gerne hingefahren, und es hat immer wieder Spaß gemacht den wilden Tieren zuzusehen, wie sie teilweise erschreckend nah an die Autos kamen. Bereits damals habe ich mir gesagt „Sophia, irgendwann gehst du auf eine richtige Safari“. Und das habe ich auch vor! Irgendwann, wenn es zeitlich und finanziell passt möchte ich das auf jeden Fall machen. Auf einigen Blogs konnte ich schon tolle Reiseberichte mit wunderschönen Einblicken lesen. Das hilft mir natürlich sehr den perfekten Ort für die Safari zu bestimmen. Auf JAHN REISEN habe ich zum Beispiel dieses tolle Angebot aus Kenia gefunden, bei dem man zum einen Teil einen Badeurlaub in einem tollen Hotel hat, und zum anderen Teil geht man auf Safari mit deutschsprachiger Begleitung und schläft in einem Safari Camp während dieser Zeit.

Top 3: Asien & Indischer Ozean

Ehrlich gesagt kann ich mich da nicht so genau festlegen, denn egal ob es sich um Sri Lanka, Singapur, die Malediven oder Bali handelt, mich interessieren diese Teile der Erde wirklich sehr. Sie sind reich an unglaublich interessanter Kultur und haben eine wunderschöne Landschaft, bei der man doch eigentlich nur hin und weg sein kann, oder? Lisa von Lisamosh war Anfang des Jahres erst in Thailand, was mich auch sehr interessieren würde. Farina von NOVALANALOVE war dieses Jahr bereits zwei mal auf den Malediven, und hat mich schon bei Snapchat mit den Eindrücken immer wieder staunen lassen, hier habe ich euch mal ihr Video vom letzten Mal auf den Malediven verlinkt. Natürlich sind Reisen in Länder, die weiter weg liegen immer etwas teurer, aber für die Eindrücke und Erfahrungen, die man dort bekommt, ist es das Geld definitiv wert in meinen Augen! Es kann aber auch preiswerter gehen, zum Beispiel habe ich hier ein gutes Angebot in Bali gefunden und ein gutes Angebot für eine Oceanview oder Beachview Villa auf den Malediven gibt es hier (allerdings würde ich einen Urlaub auf den Malediven nur buchen, wenn bei uns Winter ist. Ansonsten beginnt dort die Regenzeit.). 

Top 4: Australien

Eigentlich sagt man ja, man ist entweder pro Australien oder pro USA. Da ich immer pro USA war und sich erst meine Reiselust nach Australien durch meinen Freund geweckt hat, hat sich das bei mir ein bisschen geändert über die Jahre. Ich würde wahnsinnig gerne mal nach Sydney und zum Great Barrier Rief (obwohl ich mir noch nicht vorstellen kann dort Tauchstunden zu nehmen). Außerdem reizt es mich halt auch total, mal so einen Koalabären auf die Arme nehmen zu dürfen ;D. Ich weiß, die können auch anders als niedlich gucken, aber es soll wohl in Australien normal sein, die mal halten zu dürfen. Und natürlich möchte ich auch gerne mal Down Under und die Kangeroos und anderen wilden Tiere in ihrer natürlichen Laufbahn erleben. Australien ist eben ein bisschen mehr Natururlaub als zum Beispiel ein Trip in die USA, aber das ist auch gut so.

“Twenty years from now you will be more disappointed by the things you didn’t do than by the ones you did do. So throw off the bowlines, sail away from the safe harbor. Catch the trade winds in your sails. Explore. Dream. Discover.” – Mark Twain –

Top 5: Portugal

Da es natürlich auch in Europa noch einige Ecken für mich zu entdecken gilt und es nicht immer ganz so weit weg sein muss, würde ich hier auch super gerne noch zum Beispiel Portugal sehen. Ich kann euch nicht sagen, was mich mehr reizt. Die alte Straßenbahn, die durch Lissabons urige Gassen fährt oder die verlassenen Strände in der Algarve. Am liebsten möchte ich mir einen einen Mietwagen nehmen und einmal quer durchs Land touren und versteckte Buchten erkunden und in kleinen Bars sitzen und den Sonnenuntergang beobachten. Klingt vielleicht kitschig und klischeehaft, aber das ist mir egal. Wenn ich mal in Portugal sein sollte, soll es genau so sein! Portugal ist preislich vergleichbar mit Spanien, die Hotels kosten im Durchschnitt alle ein bisschen mehr, die Flüge sind jedoch oft sehr günstig zu bekommen. Hier habe ich jedoch ein richtig schönes Hotel gefunden, das auch noch preislich ein tolles Angebot ist. Schaut einfach mal vorbei, falls ihr selber noch auf der Suche nach einer Unterkunft seid.

Nun mache ich mich aber auch auf den Weg nach Berlin zur Fashion Week 🙂 Schreibt mir doch gerne eure Reise-Erfahrungen und gerne auch Tipps fürs Bars, Restaurants, tolle Sightseeing-Spots und Shopping-Tipps, falls ihr schon mal an einem der Orte wart. Ich habe eine lange Busfahrt vor mir und freue mich daher über jeden Lesestoff 🙂 Folgt mir doch auch gerne auf Snapchat für mehr Behind-the-Scenes Eindrücke und freut euch auf ganz viel Content, den ich aus Berlin mitbringe und euch hier auf dem Blog zeigen werde!

Bis bald, eure Sophia…

(*Dieser Beitrag ist in freundlicher Kooperation mit JAHN REISEN entstanden.)

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply