Lifestyle Outfits

Henri Hotel – Ein tolles Hotel im Herzen Hamburgs + gemütlicher Winterlook

Hallo zusammen,

ich hoffe ihr hattet alle eine tolle Woche und könnt nun noch den Sonntag genießen. Nachdem es die letzten Tage etwas ruhiger auf dem Blog war, melde ich mich nun zurück mit einer Hotelempfehlung aus Hamburg. Genauer gesagt handelt es sich um das Hotel, in dem wir während unseres Wochenendes mit Otto & Soulfully untergebracht wurden. In meinem Post über den Tag in den Lux Studios habe ich euch bereits hier berichtet. Da ich so begeistert von dem Hotel war und nur zu gerne Empfehlungen und Tipps für gute Unterkünfte ausspreche, wollte ich mir das natürlich nicht nehmen lassen.

Die anderen Mädels und ich wurden im Henri Hotel mitten im Stadtkern Hamburgs untergebracht. Es liegt nur 3 Gehminuten von der Innenstadt und dem Bahnhof und maximal 10 Gehminuten vom Jungfernstieg entfernt und ist so in Punkto Lage einfach super. Das macht es unkompliziert einen Abstecher in die City zu machen, schnell zum Bahnhof oder zu den Bussen zu gelangen oder in den nahegelegenen Restaurants und Cafés etwas zu essen – hier ein kleiner Tipp von mir: Direkt neben dem Hotel ist ein toller Spot für frische Salate und Sandwiches. Das Hotel an sich war so gemütlich eingerichtet, dass man sich gar nicht wie in einem Hotel sondern mehr wie im heimischen Wohnzimmer gefühlt hat. Es ist an sich nicht sehr groß, die Lobby bzw. der Empfangsbereich mit Rezeption ist im selben Raum, wo es auch morgens das Frühstücksbuffet gibt oder warme Speisen und Drinks. So eine Aufteilung habe ich bisher noch nicht gesehen. Auch der Eingang war mir anfangs suspekt, da man direkt zum Treppenhaus und Fahrstuhl gelangt bevor es zur Rezeption geht – die wenigen Treppen dorthin waren definitiv nicht mein Freund, dafür war mein Koffer einfach zu schwer. Trotz allem hält man sich ja sowieso mehr im Zimmer auf als in anderen Teilen des Hotels, daher wollte ich euch gerne noch mein Zimmer zeigen und auch noch mein Outfit vom 1. Tag in Hamburg. Das gesamte Design vom Hotel hat mir richtig gut gefallen, es war sehr retrolastig eingerichtet und hatte trotzdem eine moderne Linie. Alles harmonierte toll zusammen und man konnte sich direkt wohlfühlen. Lange Rede kurzer Sinn, hier habe ich euch paar Bilder von meinem Zimmer für euch…

Henri Hotel

Henri Hotel

Henri Hotel

Henri Hotel

Nun noch zu meinem Outfit vom 1. Tag: Ich habe mich für mein Strickkleid von Sheego entschieden und dazu eine schwarze lange Stoffweste von Pink Clove via Asos kombiniert. Das Kleid kennt ihr bereits aus meinem Geburtstagspost vom letzten Jahr (auf meinem alten Blog könnt ihr ihn noch mal nachlesen). Ich trage es sehr oft, es ist so bequem und man sieht immer irgendwie gut angezogen aus, egal ob man gerade auf Reisen ist oder sich nur mal eben im Café um die Ecke treffen will. Daher war es die perfekte Wahl für den ersten Tag.

Henri Hotel

Kleid: Sheego (hier) | Weste: Pink Clove via Asos (hier*) | Boots: H&M

Shop the Look*:

Henri Hotel

Henri Hotel

Henri Hotel

Henri Hotel

Henri Hotel

Wie findet ihr den Look? Und was tragt ihr am liebsten, wenn ihr einen langen Tag vor euch mit reisen und Terminen habt und trotzdem gut gekleidet sein wollt? Ich freue mich schon von euch zu hören 🙂 Werft auch unbedingt einen Blick in meinen letzten Outfit-Post rein, indem es um das Thema Khaki geht.

Bis bald, Sophia

*affiliate-Links

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Sabrina
    14. September 2016 at 14:17

    Das Outfit sieht ja wirklich schick aus.

  • Leave a Reply