Sports & Health

Curvy Fit Woche 5 – Seilspringen

Willkommen zu einer neuen und gleichzeitig vorerst letzten Runde Curvy Fit! Wenn du neu auf meinem Blog bist und noch nichts über diese Aktion weißt, dann schau doch gerne mal in dem Einführungspost und bei meiner letzten Challenge vorbei. Es hat mir super viel Spaß gemacht, Teil dieser Bewegung zu sein und ich hoffe, dass es euch genauso Spaß gemacht und vielleicht sogar selber motiviert hat. Schaut doch auch mal bei der lieben Anna vorbei, die hatte diese Woche nämlich ebenfalls ihre letzten Runde Curvy Fit.

Wie in meinem Titel bereits angekündigt, hatte ich die Challenge „Seilspringen“. Und wenn ihr jetzt denkt „wie, das soll eine Challenge sein?!“ dann sage ich dazu nur: Oh ja! Seilspringen erfordert viel Ausdauer und Durchhaltevermögen, bringt aber gleichzeitig Spaß und powert den Körper richtig aus. Für alle Jogging-Muffel unter euch ist es die perfekte Alternative zum laufen gehen, denn 10 Minuten Seilspringen sind gleichwertig mit 30 Minuten Joggen. Außerdem kann man es genauso wie Joggen eigentlich überall machen. Ich persönlich musste erstmal wieder in die Technik reinkommen, schließlich nimmt man sich nicht einfach nur das Seil und springt drauf los. Man muss drauf achten, ob die Seillänge zur Körpergröße passt, eine grade Körperhaltung haben und versuchen, sich beim Springen richtig zu koordinieren. Wenn ihr gerne eine genauere Anleitung haben wollt, dann schaut doch mal auf brigitte.de vorbei, da habe ich eine gute Beschreibung für euch gefunden.

Curvy Fit

Hier habe ich noch ein paar Facts, warum ihr unbedingt mit dem Seilspringen anfangen solltet (gefunden bei www.fitness-trainigsplan.de):

  • Seilspringen verbessert deine Ausdauer, Koordination, Schnellkraft und Sprungkraft
  • Es trainiert den Bauch, die Beine und den Po
  • Daher ist es ein gutes Cardio- und Ausdauertraining, du kannst dich entweder damit aufwärmen oder ein vollwertiges Training daraus machen
  • Zudem wird dein Gleichgewichtssinn verbessert
  • Du brauchst keine Trainingsgeräte (bis auf ein Seil) und kannst zu jeder Zeit und an jedem Ort trainieren
  • Es kräftigt deine Beinmuskulatur
  • Seilspringen ist gut für dein Herz-Kreislauf-System
  • Es ist für JEDEN Körper geeignet, egal ob dick oder dünn!

Curvy Fit

Bei meiner Challenge habe ich mir eigentlich nur als Ziel gesetzt, so lange wie ich konnte durchzuhalten. Da ich wie gesagt nicht ganz fit war, hat mein Körper ohnehin schneller als sonst nachgelassen. Ich bin trotzdem stolz, dass ich die Challenge überhaupt angegangen bin und mich trotz Unwohlsein und Erkrankung in meine Sportklamotten geschmissen habe. Diese Challenge hat mir aber auch gleichzeitig wieder mehr Lust darauf gemacht, draußen Sport zu treiben. Bisher habe mich lieber ins Fitness-Studio begeben und ehrlich gesagt hatte ich auch nie die passenden Sportklamotten für ein Outdoor Training. Ich bin zum Beispiel absolut kein Fan von Outdoor Jacken und würde mich in ihnen nur unwohl fühlen. Zudem ist die richtige Hose das A und O, wenn man Joggen geht.

Curvy Fit

Daher an dieser Stelle ein großes Danke an Sheego. Freundlicherweise wurde ich mit diesen tollen Trainingssachen von Adidas und der Weste von Sheego ausgestattet (alle Produkte habe ich euch übrigens unter diesem Beitrag verlinkt). Apropos Weste: Sie ist die perfekte Alternative zur Outdoor Jacke! Einfach einen warmen und bequemen Sport-Hoodie anziehen und darüber eine dünne Daunenweste, wie diese von Sheego. Sie sitzt perfekt und mir war keine Sekunde kalt. Allerdings solltet ihr beim Kauf eventuell eine Nummer Größer kaufen, da sie etwas kleiner ausfällt. Auch die bunten Tights von Adidas sind perfekt, ich habe mich nicht nur in die Optik verliebt, sondern auch in die Passform. Sie sitzt wie eine zweite Haut und ist daher perfekt zum Sporteln. Ich kann sie wirklich nur jedem empfehlen, der genauso wie ich nicht auf normale Jogginghosen steht. Wie ihr bereits wisst, liebe ich schwarze bzw. dunkle Kleidung. Da es aber vor allem während dieser Jahreszeit beim Outdoor Training wichtig ist, etwas helles an seiner Kleidung zu haben, habe ich nicht nur bei der Hose sondern auch bei dem Oberteil auf bunte und helle Farben geachtet. So kann ich die Sachen gut mit anderen schwarzen Trainingssachen kombinieren und habe trotzdem noch etwas helles an mir.

Curvy Fit

Curvy Fit

Outfit Details:

Weste: (c/o) Sheego | Hoodie: (c/o) Adidas via Sheego | Funktionsshirt: (c/o) Adidas via Sheego | Sporttights: (c/o) Adidas via Sheego | Schuhe: Nike via Deichmann (ähnlich hier*)

CurvyFit Seilspringen

Diese tolle Grafik hat übrigens unser Teammitglied Anna gemacht, danke dafür die liebe! Und wie geht es jetzt weiter? Wir ziehen jetzt erstmal Resümee und lassen die letzten Wochen Revue passieren. Dabei sind wir natürlich nach wie vor gespannt auf EURE Beiträge! Denn ihr habt immer noch die Chance, eine „Magic Box – Wellness, Beauty & Lifestyle“ von Mydays zu gewinnen. Hier habe ich noch mal die Teilnahmebedingungen für euch zusammen gefasst:

  • Du bist mindestens 18 Jahre alt oder kannst die Einverständnis deiner Eltern vorweisen.
  • Dein Wohnsitz ist in Deutschland oder du hast eine deutsche Adresse.
  • Du hinterlässt unter diesem oder unter den Curvy Fit Beiträgen der anderen Teilnehmer einen Kommentar (hier findest du noch mal die anderen Blogs) und landest so automatisch im Lostopf. Mehrfach geschriebene Kommentare erhöhen nicht die Gewinnchance! Du kannst uns aber gerne jederzeit dein Feedback hinterlassen.
  • Wenn du deine sportlichen Aktivitäten unter dem Hashtag #curvyfit2016 mit uns teilst, hast du doppelte Gewinnchance.
  • Ihr könnt bis zum 14.02.2016 23:59 Uhr zur Teilnahme unsere Beiträge kommentieren. Alle nachfolgenden Kommentare werden nicht mehr berücksichtigt.
  • Der Gewinner wird am 16.02.2016 per Email benachrichtigt.
  • Folge uns doch gerne auch auf Facebook und verpasse keine News unserer sportlichen Blogparade!

Und nun bin ich gespannt auf eure Beiträge! Seid ihr auch #curvyfit2016? Bis bald, Sophia 🙂

 

(c/o): Diese Produkte wurden mir von Sheego kostenlos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit mit euch!
Das Gewinnspiel findet in Kooperation mit Mydays statt, auch an dieser Stelle noch mal vielen Dank für die tolle Unterstützung.
*-: Hierbei handelt es sich um Affiliate-Links.

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    christina horn
    11. Februar 2016 at 9:12

    Hallo!

    Ich versuche gerne mein Glück würde mich über den tollen gewinn sehr freuen!

    #curvyfit2016 Jumping Fitness (Trampolin) und Laufen gehen

    liebe grüße
    christina

    • Reply
      Simpulsant
      14. Februar 2016 at 11:32

      Viel Glück liebe Christina 🙂

  • Reply
    Katha
    14. Februar 2016 at 7:59

    Wow, super Beitrag. Ich habe hier auch noch ein Springseil rumliegen… Werde ich wohl mal wieder aus dem Schrank holen 🙂

    • Reply
      Simpulsant
      14. Februar 2016 at 11:32

      Danke dir! Ja ich kann es echt nur empfehlen, es macht super viel Spaß fordert einen körperlich und macht fit 🙂

    Leave a Reply